Diese Geschichte passierte in einer gewöhnlichen Schule, in einem Klassenzimmer mit Schülern aus reichen und niedrigverdienenden Familien.

Eines Tages bei einer Elternversammlung bot eine Gruppe von Initiativmüttern an, neue Schreibtische für die Klasse zu kaufen. Mehrere Familien lehnten dies sofort ab, weil die alten Schreibtische gut geeignet waren und niemand zusätzliches Geld dafür hatte. Infolgedessen gab es sieben Familien in der Minderheit, die einfach kein Geld für neue Möbel hatten.

Elternversammlung. Quelle: poshepky.com

Aber die Gruppe reicher Eltern bei ihrer Rede blieben.

Dann bot ein Elternteil an, etwas mehr Geld zu geben, damit alle Kinder an den gleichen Schreibtischen sitzen können. Aber dieselben Mütter, die den Schlamassel angerichtet haben, weigerten sich und sagten, wenn jemand kein Geld hätte, würde das bedeuten, dass ihre Kinder an den alten Schreibtischen sitzen würden.

Schulbänke. Quelle: poshepky.com

Einige Tage später wurden neue Tische ins Klassenzimmer gebracht, und zwar nur für die Kinder, deren Eltern Geld dafür hatten. Und acht Kinder mussten an den alten Schreibtischen sitzen.

Eh, wie stolz Mütter waren, dass ihre Kinder auf den besten Plätzen saßen und sich nicht sonderlich um die Gefühle anderer Kinder kümmerten. Die Freude der Reichen währte jedoch nicht lange.

Schon am nächsten Tag wurden acht neue Schreibtische in den Klasenzimmer wieder gebracht.

Plus die Kinderstühle. Wie diese:

Schreibtisch. Quelle: poshepky.com

Kinderstuhl. Quelle: poshepky.com

Es stellt sich heraus, dass der Mann, der sich für Kinder aus "armen" Familien einsetzte, ein erfolgreicher Geschäftsmann war. Ein adäquater Vater beschloss, derjenigen Mütter eine Lehre zu erteilen, die sich nur deshalb für besser halten, weil ihr Einkommen höher ist.

Wie verrückt waren die Mütter, die vor ein paar Tagen nichts von Gleichberechtigung in der Klasse hören wollten.

Quelle: poshepky.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine alleinerziehende Mutter hatte kein Geld für ein Geschenk, aber das kleine Mädchen war nicht verwirrt

Retter fanden Besitzer von mitten im Meer verlorenen Eheringen